Daniela Fritsch - Mental-Training mit Herz

Geschäftsführende Gesellschafterin der Fritsch Akademie Berlin

Daniela Fritsch – Ihre Grundhaltung: aus verschiedenen Bereichen entstehen ganz neue Ansätze! Sich festlegen lassen auf eine fixe Tätigkeit oder Bezeichnung, das war noch nie ihr Ding! Daniela Fritsch experimentiert mit für manch einen vollkommen konträr erscheinenden Methoden. Nicht nur, weil das dauernd Gleiche ihr zu langweilig erscheint – sondern vor allem… weil starre Konzepte zu verlassen einfach wirkt!

 

Ihr Markenzeichen: Herzlich, neugierig - allem voran: mit viel Emotion!

 

Nahaufnahme: Daniela Fritsch

Daniela Fritsch ist die sanfte Seite der Fritsch Akademie Berlin. Nicht sie selbst hat sich als Profi für Mental-Training erklärt, sondern die Teilnehmer der NLP-Ausbildung sind daran schuld, da sie diverse psychologische und philosophische Ansätze neu miteinander verbindet.

Ihre Philosophie.

Nun mag der Eindruck entstehen, Daniela Fritsch sei der durchgängig lieber und lächelnder Mensch innerhalb der Fritsch Akademie Berlin. Falls auch Sie diesen Eindruck der Beschreibung nach gewonnen haben, müssen wir Sie leider enttäuschen!

 

Ihr Credo, auch wenn es nicht jedem Teilnehmer gefallen mag:
Klarheit und Ehrlichkeit! Das ist das Einzige, was wirklich Ordnung in unrund laufende Systeme bringt. Weichspülerei nimmt Kraft und bleibt somit wirkungslos! Und damit ist keinem geholfen! Mental-Training bedeutet also mehr als Kuschelkurs - es fordert das Training des eigenen Nervensystems um flexibel auf Situationen reagieren zu können.

 

Bedarf es immer die Keule?

Nein! Nicht immer! Daniela Fritsch zeigt viel Taktgefühl, Verständnis und Mitgefühle. Und manchmal bedarf es doch die Keule! Sozusagen als therapeutische Maßnahme! :-) Kurz: Mitfühlend, klar im Handeln!!

Ihr Trainingsansatz.

"So komplett unterschiedlich wie die Menschen sind, ist es ein Irrglaube Schema F auf die Menschheit anwenden zu können“. Des Öfteren sagt der Kopf von Daniela Fritsch während eines Workshops oder Coachings: „Die Lehrbücher würden nun diesen Weg empfehlen.“ Und… sie geht in die exakt entgegengesetzte Richtung.

 

Warum? Weil ihr Bauchgefühl etwas Anderes sagt – und sie genau damit Erfolg hat!

 

Und das ist es, wofür sie als Gefühlsmensch ihre Teilnehmer wieder re-sensibilisiert. Konzepte als erste Gehhilfe zu erlernen und danach, und das ist ihr ganz wichtig, die Regeln wieder bewusst zu brechen. Weshalb? Weil kein Konzept, keine Methode der Welt die Komplexität der Individualität darstellt.

O-Ton Daniela Fritsch.

"Es ist mir ein Rätsel, wie wir Menschen unseren Fortschritt hochpreisen und dabei unseren Kern, das gegenseitige Wahrnehmen, verlieren. Wer sich beim Wahrnehmen auf enge Konzepte beruft, rein auf Basis von Konzepten handelt, kommt definitiv an seine Grenzen – des Erfolges, der Lebensqualität. Wahrnehmen findet - neben den Augen - vor allem eine Etage tiefer statt – und hier wird Veränderung nachhaltig!“

 

 

  • Teilnehmer-Feedback:

    Cris Tschech

    Vertrieb
    Bild von Cris Tschech
     

    "An Daniela Fritsch beeindrucken mich besonders ihre starke Klarheit, Kenntnis und Kompetenz, gepaart mit sehr viel Gefühl in ihrem Umgang mit der Gruppe und jedem einzelnen Teilnehmer!"

Daten und Fakten.

Ihre Trainer-Leidenschaft

» NLP-Ausbildung: Führung und Verkauf sowie Training und Coaching

» Systemisches Coaching

» Hypnose-Coaching zur Potential-Erweiterung

» Systemische Aufstellungsarbeit aus Sicht des NLPs und Hellinger

» The Work nach Byron Katie

» Körperarbeit im Sinne der Körperpsychotherapie

» Trainer-Aus- und Weiterbildungen (Train-the-Trainer sowie Coach-the-Trainer)

Zusätzliche Ausbildungen

» NLP-Trainer & Coach (Society of NLP und DVNLP)

» Hypnose-Ausbildung

» Systemische Aufstellungsarbeit nach Hellinger

» The Work nach Byron Katie

» Heilpraktiker-Ausbildung

» MSc Marketing and Business Management

» Sat Nam Rasayan Ausbildung (Stufe 1)